Vorherige Seite

title-image

Gebäudereiniger (m/w/d)

Im Überblick

Ein Graffiti bringt dich nicht an den Rand der Verzweiflung und du nimmst mit jeder Art von Flecken und Schmutz den Kampf auf? Du möchtest alle Tricks und technische Hilfsmittel kennenlernen, die dir dabei helfen, für saubere und ordentliche Verhältnisse zu sorgen? Du kannst dir vorstellen, beim Reinigen einer Glasfassade eines Hochhauses auch einmal hoch hinaus zu kommen? Saubere Sache! Eine Ausbildung zum Gebäudereiniger könnte zu dir passen!

Im Überblick

Ein Graffiti bringt dich nicht an den Rand der Verzweiflung und du nimmst mit jeder Art von Flecken und Schmutz den Kampf auf? Du möchtest alle Tricks und technische Hilfsmittel kennenlernen, die dir dabei helfen, für saubere und ordentliche Verhältnisse zu sorgen? Du kannst dir vorstellen, beim Reinigen einer Glasfassade eines Hochhauses auch einmal hoch hinaus zu kommen? Saubere Sache! Eine Ausbildung zum Gebäudereiniger könnte zu dir passen!

Worum geht´s?

Der Beruf Gebäudereiniger wird meist unterschätzt. Gebäudereiniger sind nämlich keinesfalls nur dafür zuständig den Schmutz anderer zu beseitigen! Sie desinfizieren OP-Säle, entfernen Graffitis von Hauswänden und Zügen und reinigen Fassen, Böden und sogar Flugzeuge.

In der dualen Berufsausbildung erwerben die künftigen Gebäudereiniger auch alle erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, die unter anderem im Umgang mit chemischen Reinigungsmitteln wichtig sind, außerdem lernen sie den Umgang mit Hebebühnen, Hochdruckreinigern, Motorsägen und weiteren Maschinen.

Ausbildungsinhalte

  • Gestalten von kundenorientierten Arbeitsprozessen
  • Planen, Vorbereiten und Organisieren der Durchführung von Arbeitsaufträgen
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Arbeitsplätzen
  • Bedienen, Pflegen und Instandhalten von Reinigungsgeräten, -maschinen und -anlagen
  • Verarbeiten von Oberflächenbehandlungsmitteln
  • Durchführen von Reinigungsmaßnahmen
  • Pflegen, Konservieren und Reinigen von Oberflächen
  • Durchführen von Maßnahmen zur Hygiene und Dekontamination
  • Qualitätssicherung
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Umweltschutz
  • Auftragsübernahme, Planen und Vorbereiten von Arbeitsaufgaben

TEXT Kevin Ruser
FOTO Shuttersock

Arrow Button

Wissenswertes

Empfohlener Schulabschluss
Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA)
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsvergütung
730 – 750 Euro (1. Jahr)
865 – 900 Euro (2. Jahr)
1.000 – 1.050 Euro (3. Jahr)

Arbeitszeit
Schichtarbeit
Arbeitsbereiche
Gebäudereinigungsunternehmen
Dienstleister für die Reinigung von Verkehrsmitteln oder bei Betrieben für Desinfektion und Schädlingsbekämpfung

Diese persönlichen Voraussetzungen sind empfehlenswert:

req icon

Du bist geschickt und besitzt Fingerspitzengefühl.

req icon

Du hast kein Problem, dir auch mal die Hände schmutzig zu machen.

req icon

Du kannst sorgfältig und genau arbeiten.

req icon

Du bist körperlich fit und belastbar.

Perspektiven

perspectives icon

Techniker

Reinigungs- und Hygienetechnik (m/w/d)

perspectives icon

Meister

Gebäudereinigermeister (m/w/d)

perspectives icon

Studium

Entsorgungsingenieurwesen

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung