Vorherige Seite

title-image

Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)

Im Überblick

Dich interessiert, wer eigentlich dafür sorgt, dass Supermärkte am Morgen immer genau die Waren geliefert bekommen, die sie bestellt haben? Dir ist aber auch wichtig, dass Transportrouten möglichst kosten- und umweltfreundlich verlaufen? Dann könnte eine Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung der richtige Weg für dich sein!

Im Überblick

Dich interessiert, wer eigentlich dafür sorgt, dass Supermärkte am Morgen immer genau die Waren geliefert bekommen, die sie bestellt haben? Dir ist aber auch wichtig, dass Transportrouten möglichst kosten- und umweltfreundlich verlaufen? Dann könnte eine Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung der richtige Weg für dich sein!

Worum geht´s?

Die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind die Spezialisten für den nationalen und internationalen Güterverkehr. Sie erstellen Terminpläne, organisieren die Arbeitsabläufe und planen Transportrouten. Damit etwa Bananen, Mangos und Kaffeebohnen rechtzeitig in den Regalen landen können, koordinieren sie die Lieferung und ermöglichen so etwa, dass sich diese drei Produkte ein Containerschiff teilen. Deshalb ist es besonders wichtig, entsprechende Terminpläne zu erstellen, damit kein Container die Abfahrt des Schiffes verpasst.

Die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung stehen immer im Kontakt mit Kunden. Das Vorbereiten von Verträgen und das Kalkulieren von Preisen gehört deshalb ebenso zu deren Aufgaben wie die Kundenbetreuung und -beratung, die unter Umständen sogar auf Englisch stattfindet. All das erlernen die Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung in ihrer dualen Ausbildung.

Ausbildungsinhalte

  • prozessorientierte Leistungserstellung in Spedition und Logistik
  • Sammelgut- und Systemverkehre
  • Verträge, Haftung und Versicherungen
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Anwenden der englischen Sprache bei Fachaufgaben
  • Güterversendung und -transport
  • Gefahrgut, Schutz und Sicherheit
  • logistische Dienstleistungen
  • Marketing
  • Lagerlogistik
  • Personalwirtschaft
  • Zahlungsverkehr und Buchführung
  • Kosten- und Leistungsrechnung

TEXT Kevin Ruser
FOTO Shutterstock

Arrow Button

Wissenswertes

Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (MSA)
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsvergütung
595 – 975 Euro (1. Jahr)
680 – 1.025 Euro (2. Jahr)
765 – 1.065 Euro (3. Jahr)

Arbeitszeit
werktags, Wochenendarbeit möglich
Arbeitsbereiche
Unternehmen der Lagerwirtschaft
Speditionen

Diese persönlichen Voraussetzungen sind empfehlenswert:

req icon

Du kannst kaufmännisch denken.

req icon

Du bist ein Organisationstalent.

req icon

Du besitzt ein freundliches Auftreten und bist kommunikativ.

req icon

Du verfügst über eine gute Auffassungsgabe.

Perspektiven

perspectives icon

Fachwirt

Güterverkehr und Logistik (m/w/d)

perspectives icon

Studium

Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik

perspectives icon

Selbständigkeit

berufliche Selbständigkeit

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung