Vorherige Seite

title-image

Sozialversicherungsfachangestellter
(m/w/d)

Im Überblick

Gesetzestexte sind für dich eine Herausforderung? Außerdem besitzt du Organisationstalent, bist kommunikationsfreudig und möchtest gern Menschen unterstützen? Dann könnte der Beruf Sozialversicherungsangestellter für dich interessant sein!

Im Überblick

Gesetzestexte sind für dich eine Herausforderung? Außerdem besitzt du Organisationstalent, bist kommunikationsfreudig und möchtest gern Menschen unterstützen? Dann könnte der Beruf Sozialversicherungsangestellter für dich interessant sein!

Worum geht´s?

Die meisten Beschäftigten in Deutschland sind sozialversichert, so dass eine finanzielle Absicherung auch in Notsituationen gewährleistet ist. Eingeführt wurde die Sozialversicherung bereits während des Kaiserreichs im Jahr 1883.
Heutzutage beraten Sozialversicherungsfachangestellte die Kunden ihres Versicherungsunternehmens, indem sie diese zum Beispiel über deren rechtlichen Ansprüche informieren. Außerdem berechnen sie Beitragszahlungen, legen Fristen fest und versuchen neue Kunden zu gewinnen.
Bei einem Krankheits- oder Pflegefall bearbeiten sie die Leistungsanträge und stehen mit Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder Apotheken in Kontakt.
Die dreijährige duale Ausbildung findet abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt.
In der Ausbildung kann zwischen fünf verschiedenen Fachrichtungen gewählt werden: allgemeine Krankenversicherung, knappschaftliche Sozialversicherung, landwirtschaftliche Sozialversicherung, Rentenversicherung und Unfallversicherung.

Ausbildungsinhalte

  • Stellung des Ausbildungsbetriebes im System der sozialen Sicherung
  • Unternehmensziele und Organisation
  • Personalwesen
  • Selbstverwaltung und Aufsicht
  • Arbeits- und Dienstrecht, Berufsbildung
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Umweltschutz und rationelle
  • Ressourcenverwendung
  • Aufgaben der Sozialversicherung
  • Sozialversicherung im System der sozialen Sicherung
  • Versicherte, Mitglieder
  • Beiträge für Beschäftigte
  • Leistungen
  • Informationsverarbeitung und Datenschutz
  • Informationsbeschaffung, -verarbeitung und -aufbereitung
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Datenschutz
  • Kommunikation und Kooperation
  • Kommunikation und Kooperation in berufstypischen Situationen
  • Umgang mit Konflikten
  • Verwaltungshandeln und gerichtliche Verfahren
  • Anwenden von Lern- und Arbeitstechniken

TEXT Kevin Ruser
FOTO Sebastian Weimar

Arrow Button

Wissenswertes

Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (MSA), Fachgebundene oder Allgemeine Hochschulreife
Ausbildungsdauer
3 Jahre
Ausbildungsvergütung
1.035 – 1.092 Euro (1. Jahr)
1.120 – 1.175 Euro (2. Jahr)
1.215 – 1.253 Euro (3. Jahr)
Arbeitszeit
werktags
Arbeitsbereiche
Büro

Diese persönlichen Voraussetzungen sind empfehlenswert:

req icon

Zu deinen Lieblingsfächern gehören Mathematik, Deutsch und Wirtschaft.

req icon

Du besitzt ein freundliches Auftreten und bist kommunikativ.

req icon

Du kannst sorgfältig und genau arbeiten.

req icon

Du arbeitest zuverlässig und verantwortungsbewusst.

Perspektiven

perspectives icon

Weiterbildung

Krankenkassenfachwirt (m/w/d)

perspectives icon

Fachwirt

Sozial- und Gesundheitswesen (m/w/d)

perspectives icon

Studium

Sozialversicherung

Ausbildungsbetriebe vor Ort

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung