Vorherige Seite

title-image

NordseeMilch eG

Süden 11, 25889 Witzwort

Landwirtschaft 2.0: Milch aus Nordfriesland

Der moderne Produktionsbetrieb NordseeMilch verarbeitet pro Tag 665.000 Liter Milch zu Frischmilch, Joghurt, Schlagsahne, Butter und vielen weiteren Leckereien. Dabei setzt die nordfriesische Meierei auf ein schonendes Herstellungsverfahren und greift auf über 100 Jahre Erfahrung und Wissen zurück: Bereits 1894 legten die Bauern der Region um Witzwort den Grundstein für das Unternehmen. Mittlerweile beteiligen sich um die 180 Landwirte an der Genossenschaft und beliefern die Meierei mit ihrer frischen Rohmilch.

Landwirtschaft 2.0: Milch aus Nordfriesland

Der moderne Produktionsbetrieb NordseeMilch verarbeitet pro Tag 665.000 Liter Milch zu Frischmilch, Joghurt, Schlagsahne, Butter und vielen weiteren Leckereien. Dabei setzt die nordfriesische Meierei auf ein schonendes Herstellungsverfahren und greift auf über 100 Jahre Erfahrung und Wissen zurück: Bereits 1894 legten die Bauern der Region um Witzwort den Grundstein für das Unternehmen. Mittlerweile beteiligen sich um die 180 Landwirte an der Genossenschaft und beliefern die Meierei mit ihrer frischen Rohmilch.

Das Unternehmen

In der Meierei NordseeMilch zwischen Husum und St. Peter-Ording, lassen sich die Kühe noch den Wind um die Nase pfeifen – und das schmeckt man: „Besonders unsere Weidemilch kommt bei den Kunden sehr gut an“, beteuert Aufsichtsratsvorsitzender Frank Petersen. Grundstein für die hohe Qualität der Produkte und Flexibilität in der Herstellung bildet ein Team aus 110 Mitarbeitern, davon 9 Auszubildende, die in der Produktion, im Labor oder in der Technik arbeiten. Denn um dem hohen Anspruch des Unternehmens gerecht zu werden und die strengen lebensmittel- und hygienerechtlichen Vorgaben bei der Verarbeitung der Milch einzuhalten, setzt das Unternehmen nicht nur auf hochtechnologische Maschinen, sondern vor allem auf ihr gut ausgebildetes Team.

Die Ausbildung

Was euch hier erwartet? Eine vielseitige Ausbildung in einer modernen Meierei: Neben den abwechslungsreichen Aufgaben in der Milchannahme, in der Produktion, im Maschinenraum, im Labor oder bei der Abfüllung verbringen alle Auszubildende mehrwöchige Berufsschulböcke in der Malenter Lehrmeierei. Das Unternehmen bietet sechs Ausbildungsplätze in den Bereichen: Milchtechnologe (m/w/d), Milchwirtschaftlicher Laborant (m/w/d) und Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d). Während Milchtechnologen dafür sorgen, dass Rohmilch zu Trinkmilch, Sahne und Joghurt wird, überprüfen milchwirtschaftliche Laboranten die Qualität der Produkte, damit sie in einwandfreiem Zustand in den Handel gelangen.

TEXT Sophie Blady
FOTO Moritz Wellmann

Arrow Button

Ausbildungsleiter

Ausbildungsleiter

Lutz Kastka

T 04864 100 430

E bewerbung@nordseemilch.com

https://www.nordseemilch.com/

Du interessierst dich für ein Praktikum oder bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz?

JETZT KONTAKTIEREN

Wissenswertes

Bei den Kunden ist die Weidemilch von NordseeMilch besonders beliebt. Ein Grund könnten die guten Weidebedingungen sein. Je nach Wetterlage genießen die Tiere der Bauern an mindestens 120 Tagen für sechs Stunden frisches Gras auf großen Weideflächen in der Region.

Seit 1989 betreibt die Meierei Witzwort eine eigene vollbiologische Kläranlage.

In diesen Berufen bilden wir aus

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung